Regionale Anbau-Philosophie mit Weitblick

Bereits in 3. Generation betreiben wir im Tullnerfeld nördlich der Donau Gemüsebau. Die leichten Böden in der Region Wagram bieten hierfür hervorragende Bedingungen für den Anbau bester Qualität. Um eine harmonische Verbindung von Anbau und Rücksichtnahme auf die Umwelt zu schaffen, produzieren wir nach kontrolliert integriertem Verfahren.

Kohlsprossen, Porree, Chinakohl, Karotten, Spargel und Sellerie gehören zum Stammsortiment. Zusätzlich werden noch Erdäpfel, Weizen, Mais, Gersten und Zuckerrüben kultiviert um auf die Fruchtfolge zu achten.

Kontrolliert integrierter Pflanzenbau

eine harmonische Verbindung von Anbau und Rücksichtnahme auf die Umwelt durch:

  • gesunde und widerstandsfähige Pflanzen bzw. Saatgut
  • schonende Bodenbearbeitung
  • fördern und nutzen der natürlichen Bodenfruchtbarkeit
  • optimale Standortwahl
  • fördern und nutzen der natürlichen Widerstandskräfte gegen Krankheiten und Schädlinge

„Wenn wir beim Gemüse noch mehr auf Handarbeit setzen, dann würden wir es schon streicheln!“  Stefan Detter

Stefan Detter

sorgt sich täglich liebevoll um die Pflanzen um die beste Qualität für unsere Kunden zu erreichen.

Irene Fitzka

hat die Office-Leitung über und kümmert sich um die Finanzen.

Alois Detter

ist Chef der Produktionshalle und managt vom Eingang bis zur Auslieferung alle Abläufe.

Marianne Detter

ist die gute Seele des Ab-Hof-Verkaufes und ist für das leibliche Wohl des Betriebes zuständig.

reinhard

Reinhard Widhalm

unterstützt den Chef tatkräftig auf dem Feld und mit dem Traktor.

Produktion und Aufbereitung

Wir produzieren nach kontrolliert integriertem Verfahren, welches unter Einsatz von Schwarz-Weiß-Folie erfolgt.

Ziel des Verfahrens ist die harmonische Verbindung von Anbau und Rücksichtnahme auf die Umwelt. Dadurch können wir gesunden, hochwertigen Spargel ernten, bei gleichzeitig größtmöglicher Schonung von Boden, Wasser und Natur. Bewährt haben sich ausschließlich holländische, wohlschmeckende Spargelsorten wie zum Beispiel Backlim und Grolim.

Bedarfsgerechte Beregnung nach der Ernte sichert eine gleichbleibend hohe Qualität in den Folgejahren. Wir verzichten bewusst auf das Wässern von Spargel und bringen diesen nach dem Stechen sofort zur Aufbereitung und Vermarktung. Einfache Maschinen waschen und schneiden das Edelgemüse nach der täglichen Ernte qualitäts- und normgerecht.

Wir sortieren unseren Spargel händisch nach Größen und Farben. Zur Sicherung von Aroma und Frische wird der Spargel nach der Sortierung umgehend einer Schockkühlung unterzogen.

Überzeugen Sie sich von unserer Qualität!