Zubereitung

Den Spargel schälen und in 3 cm lange Stücke schneiden. Das Wasser mit der Gemüsebrühe und Zucker zum Kochen bringen. Den Spargel je nach Dicke 15-20 Minuten kochen lassen bis er weich ist. Nach 5 Minuten die Spargelspitzen herausnehmen. Jetzt den Spargel mit einem Stabmixer pürieren. Danach die Spargelspitzen wieder hinzufügen und gar ziehen lassen.

Die Suppe aufkochen, Schlagobers und Mehl unterrühren. Schnittlauch klein schneiden und zur Suppe geben, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Als Suppeneinlage können Sie noch getoastetes Brot in kleine Würfel schneiden.

Zutaten:

750 g Spargel
1 Liter Wasser
2 EL Gemüsebrühe
3 EL Zucker
150 ml Schlagobers
2 EL Mehl
1 Bund Schnittlauch
Salz und Pfeffer